Düsseldorf: Seit 30 Jahren ist Jiangsu Partnerprovinz von NRW

Düsseldorf: Seit 30 Jahren ist Jiangsu Partnerprovinz von NRW

NRW hat seit 30 Jahren eine starke Partnerprovinz in China. Jiangsu liegt an der Ostküste der Volksrepublik, hat 80 Millionen Einwohner und sich zu einer der führenden Wirtschaftsregionen Chinas entwickelt. Aus Anlass des Jubiläums lud das chinesische Generalkonsulat zum Galaabend in den Robert-Schumann-Saal. 600 Gäste aus deutsch-chinesischen Freundschaftsvereinen und in NRW angesiedelten Unternehmen aus Jiangsu waren dabei, eigens war eine Gruppe für folkloristische Tänze und Akrobatik aus Jiangsu angereist. Generalkonsul Haiyang Feng betonte, wie wichtig für die staatlichen Beziehungen "die effektive Zusammenarbeit in den bilateralen Partnerschaften auf lokaler Ebene" sind.

Im Oktober wird NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart nach China reisen, wo mit den Provinzregierungen Jiangsu und Sichuan das Jubiläum mit Symposien und Firmenbesuchen begangen werden soll. 600 Unternehmen aus NRW haben sich in Jiangsu niedergelassen, etwa 30 Prozent der deutschen Investitionen kommen aus NRW, viele von "Global Playern" wie Metro, Bayer, Thyssen-Krupp und Henkel. Umgekehrt sind etwa 100 Unternehmen aus Jiangsu in NRW ansässig, was fast die Hälfte der von Jiangsu-Unternehmen in Deutschland investierten Projekte ausmacht.

(RP)