1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Schülerin von PKW angefahren

Düsseldorf : Schülerin von PKW angefahren

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist eine Grundschülerin am Donnerstagnachmittag vom Fahrrad gestürzt und hat sich leicht verletzt. Der 46-jährige Autofahrer hatte offenbar das Mädchen zu spät bemerkt, wie die Polizei mitteilte.

Ermittlungen zufolge fuhr die siebenjährige Radfahrerin mit ihrer Mutter an der Corneliusstraße über die Fußgängerfurt in Höhe der Bahnunterführung. Als die Fußgängerampel auf grün schaltete, fuhren die beiden in Richtung Heresbachstraße los.

Während des Ampelphasenwechsels hatten sich auf dem linken und mittleren Fahrstreifen ein Rückstau gebildet. Die Siebenjährige schlängelte sich mit ihrem Fahrrad zwischen den stehenden Fahrzeugen durch. Zu spät bemerkte der Autofahrer die junge Radfahrerin, die sich leicht verletzte.

(ots)