1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Schlichtung an Uni-Klinik Düsseldorf startet am Montag

Arbeitskampf in Düsseldorf : Schlichtung an Uniklinik Düsseldorf startet am Montag

Die Schlichtung findet von Montag bis Donnerstag unter Leitung von Wilfried Jacobs und Ulrich Preis statt. Sie gilt für die Unikliniken Düsseldorf und Essen. In dieser Zeit wird nicht gestreikt.

Vom Montag bis Donnerstag soll es ein Schlichtungsverfahren zwischen den Universitätskliniken Düsseldorf (UKD) und Essen und der Gewerkschaft Verdi geben. Schlichter sind Wilfried Jacobs, langjähriger Vorstandschef der AOK Rheinland/Hamburg, und Ulrich Preis, geschäftsführender Direktor des Instituts für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der Universität Köln. Während der Schlichtung finden keine Streiks statt.

Die Schlichtung ist Ergebnis eines Gesprächs, zu dem die Landesminister Isabel Pfeiffer-Poensgen (Wissenschaft) und Karl-Josef Laumann (Gesundheit) eingeladen hatten. Vorausgegangen war ein Brief des UKD-Vorstands an Ministerpräsident Armin Laschet mit der Bitte um Vermittlung. Verdi kämpft um einen Entlastungstarifvertrag.

Die Vorstände der Unikliniken hoffen nun „auf eine faire Lösung“. Es solle eine „Vereinbarung zwischen Tarifvertrag und Dienstvereinbarung“ getroffen werden. Grundlage ist die zwischen Verdi und den Unikliniken in Baden-Württemberg unterzeichnete Regelung über die Entlastung und Stärkung des Pflegepersonals.

  • Streik an der Uniklinik : Pfleger demonstrieren in Düsseldorf für Entlastung
  • Der Streik an der Uniklinik, hier
    Gesundheitswesen : Streik: Uniklinik schränkt Blutspenden deutlich ein
  • Der Vorstandsvorsitzende der Uniklinik, Ekkehard Zimmer.
    Gesundheit : Uniklinik-Leitung will weiter mit Verdi verhandeln
  • 220618
Interview Ekkehard Zimmer
Uniklinik
Bild:
    Interview mit dem kaufmännischen Direktor : Düsseldorfer Uniklinik bereitet sich auf lange Streiks vor
  • Verdi hat rund 500 Mitarbeiter der
    Tarifstreit : Hunderte Angestellte der Düsseldorfer Uniklinik streiken
  • Streikende vor der Uniklinik in Düsseldorf
    Verhandlungen für Dienstag angesetzt : Unikliniken Essen und Düsseldorf setzen Streiks bis Donnerstag aus

Genau dies verlangt Verdi seit Monaten. Verhandlungsführer Wolfgang Pieper vom Bundesvorstand erklärte, die Unikliniken sollten jetzt konstruktiv an einer Lösung mitarbeiten.

Am Donnerstagnachmittag waren mehrere hundert Demonstranten vom UKD an der Moorenstraße über Mecum- und Corneliusstraße zum Grabbeplatz gezogen, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen. Zuvor hatte es immer wieder Streiks an der Düsseldorfer Uniklinik gegeben, mehr als 2000 Operationen mussten abgesagt oder verschoben werden.