1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorfer Altstadt: Schlägerei: Jugendliche von Polizeihunden gebissen

Düsseldorfer Altstadt : Schlägerei: Jugendliche von Polizeihunden gebissen

Bei Aussschreitungen in der Düsseldorfer Altstadt haben sich Jugendliche aus Krefeld Verletzungen durch Bisse von Polizeihunden zugezogen. Gegen drei junge Männer wurde Strafanzeige wegen Widerstands und Körperverletzung gestellt.

Die Personen waren laut Polizeiangaben vom Sonntag in der Nacht zu Samstag an einer Schlägerei beteiligt und griffen demnach bei Eintreffen der Polizei die Beamten an. In der Folge wurden zwei von ihnen durch Hundebisse leicht verletzt.

Die beiden 18-Jährigen mussten ambulant im Krankenhaus versorgt werden. Nach der Entnahme von Blutproben konnten die alkoholisierten Jugendlichen die Klinik wieder verlassen. Ihr ebenfalls 18-jähriger, alkoholisierter Begleiter musste die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Er war unverletzt.

Um 2.30 Uhr traf die Streife der Diensthundstaffel auf etwa zehn Personen, die sich im Bereich Berger Straße/Flinger Straße prügelten. Als sie die Polizei erblickten, ergriffen die meisten die Flucht. Die drei 18-Jährigen jedoch richteten ihre Aggressionen gegen die Beamten. Unter Einsatz der Diensthunde und mit Unterstützungskräften wurde die Situation geklärt. Die Jugendlichen wurden festgenommen.

(rl)