1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Schadowstraße in Düsseldorf erholt sich bundesweit am besten

Zahl der Passanten : Schadowstraße in Düsseldorf erholt sich bundesweit am besten

Endlich wieder shoppen, denken sich offenbar viele Düsseldorfer und gehen wieder in der Innenstadt bummeln und einkaufen. Das ergaben Zählungen von Passanten. So hat sich eine Straße in der Landeshauptstadt bislang bundesweit am besten erholt.

Die Lockerungen der coronabedingten Verkaufsbeschränkungen sorgen für mehr Leben in der Düsseldorfer Innenstadt. Das geht aus Zahlen des auf die Messung von Besucherfrequenzen in Einkaufsstraßen spezialisierten Unternehmens Hystreet hervor.

Demnach sticht die Schadowstraße unter allen bundesweit untersuchten Einkaufsstraßen hervor. Sie hat den Zahlen zufolge bereits wieder 92 Prozent des Vorkrisenniveaus erreicht. Ebenfalls einen guten Wert erreicht die Spitalstraße in Hamburg mit 80 Prozent. Geringer seien die Zahlen auf der Neuhauser Straße in München mit 57 Prozent und auf dem Kurfürstendamm in Berlin mit 55 Prozent ausgefallen, heißt es von Hystreet.

In den zehn größten deutschen Städten liegt die Zahl der Einkaufsbummler inzwischen wieder bei durchschnittlich 72 Prozent des Vorkrisenniveaus. Lediglich am vergangenen Samstag wurde ein leichter Rückgang verzeichnet, der allerdings durch die Hitzewelle in Deutschland zu erklären ist.

„Der während der Hochphase der Pandemie vielfach zu hörende Abgesang auf die Lebendigkeit der Innenstädte und den stationären Einzelhandel war offensichtlich sehr voreilig“, kommentierte Hystreet-Geschäftsführer Nico Schröder die Zahlen.

  • Die Wermelskirchener Innenstadt soll mit Aktionen
    Fördergelder für Wermelskirchen  : 345.000 Euro für eine attraktive Innenstadt
  • Die IHK lobte Anstrengungen, die Langenfelder
    Vorreiter für zukunftsfähige City   : IHK sieht Langenfeld als Vorzeigestadt
  • Eine Frau lässt einen Schnelltest in
    Corona in Düsseldorf : 205.000 vollständig Geimpfte - Inzidenz einstellig
  • Ein Polizist im Einsatz (Symbolbild).
    Polizei-Großeinsatz wegen 1000 „Feiernden“ : Flaschenwürfe und sexuelle Übergriffe in Freiburger Innenstadt
  • Corona-Pandemie : Inzidenz in NRW steigt weiter auf 25,4
  • Ein Elektroauto wird an einer Ladestation
    Elektromobilität in Düsseldorf : 300 Ladestationen pro Jahr sind ein ambitioniertes Ziel

Hystreet vergleicht dabei Zahlen der vergangenen vier Samstage mit denen von Mai/Juni 2019. Im Februar 2021, als ein weitreichender Lockdown galt, habe die Zahl der Passanten nur bei 17 Prozent des Februars 2019 gelegen, teilte Hystreet mit.

Das Unternehmen erfasst die Passantenzahlen rund um die Uhr mit einer nach eigenen Angaben datenschutzkonformen und augensicheren Lasertechnik.

(csr)