Sanierung des Hauptbahnhofs wird noch teurer

Düsseldorf: Sanierung des Hauptbahnhofs wird noch teurer

Sieben Millionen Euro mehr als geplant. Die Erneuerung der U-Bahn-Station im Untergeschoss des Düsseldorfer Hauptbahnhofs soll jetzt rund 18 statt elf Millionen Euro kosten.

Die Kosten für die Erneuerung der U-Bahn-Station im Untergeschoss des Hauptbahnhofs sind erneut gestiegen. Der Ordnungs- und Verkehrsausschuss soll am Mittwoch einer Erhöhung um 3,8 Millionen Euro zustimmen. Dann liegen die Ausgaben bei rund 18 Millionen Euro - und damit rund sieben Millionen Euro höher, als beim Start vor mehr als zwei Jahren prognostiziert worden war. Die Langzeitbaustelle war nötig geworden, da die Station aus den 1980er Jahren in vieler Hinsicht überholungsbedürftig war. Im Mittelpunkt stand dabei der Brandschutz.

Die Einschränkungen für Fahrgäste sind trotzdem bald zu Ende: Ab Juli soll der gesamte Bahnsteig wieder zur Verfügung stehen. Bis Ende des Jahres soll in nichtöffentlichen Bereichen aber noch weiter gearbeitet werden.

(arl)