RP-Weiterbildungsprogramm

„News to Use“: RP-Projekt für Unternehmen und ihre Auszubildenden

News to Use“, das Leseförderprojekt der Rheinischen Post für Auszubildende, macht es möglich: Ab sofort erhalten viele Azubis die aktuellsten Nachrichten auf ihren Frühstückstisch.

Sie erhalten die Rheinische Post entweder als Printprodukt oder als elektronische Ausgabe. Darüber hinaus beantworten sie alle zwei Wochen Fragen zu aktuellen Weltthemen. Aus Düsseldorf kam die Messe GmbH zum Auftakt ins Pressehaus nach Düsseldorf-Heerdt: " Für mich ist es wichtig, dass sich unsere Auszubildenden über die täglich aktuellen wirtschaftlichen- und politischen Themen informieren und so ihre Allgemeinbildung verbessern. Als Düsseldorfer Unternehmen ist natürlich die lokale Berichterstattung von großer Bedeutung, speziell, die Nachrichten rund um die Messe und ihren Standort", sagte die Personalreferentin und Ausbildungsleiterin Ulrike Forster. Außerdem startete das Projekt „News to Use“ für die IHK Düsseldorf.