RP-Adventsmarkt 2019 auf dem Carlsplatz in Düsseldorf: Überblick über alle Schnäppchen

Event auf dem Carlsplatz in Düsseldorf : Diese Schnäppchen kann man beim RP-Adventsmarkt machen

Am Donnerstag laden die Rheinische Post und der Carlsplatz zum Feierabend-Markt. Viele Händler haben spezielle Angebote vorbereitet. Wir geben einen Überblick.

Normalerweise schließt der Carlsplatz um 18 Uhr – nicht so diesen Donnerstag. Ab 17 Uhr lädt der festlich geschmückte Innenstadtmarkt zu einem Feierabend-Event. „Unsere Händler freuen sich schon auf reichlich Besuch beim RP-Adventsmarkt“, sagt Geschäftsführer Heiner Röckrath. Kurz vor dem 1. Advent am Sonntag soll die Veranstaltung auf die Vorweihnachtszeit einstimmen.

Dass auf dem Carlsplatz nach Inspiration für die Feiertage gesucht wird, kennen die Händler schon. „Hier arbeiten viele Experten auf ihrem Gebiet“, sagt Röckrath. „Die Kunden holen sich gerne Rat und Rezepte ab.“

Das wird auch beim RP-Adventsmarkt möglich sein. Bei Feinkost Stüttgen beispielsweise kocht das Carlsplatz-Team zwei winterliche Eintöpfe aus regionalen Zutaten, die direkt vor Ort gratis probiert werden dürfen.

Hier sehen Sie, wo es beim Feierabendmarkt besondere Angebote gibt. Foto: RP-Grafik

Wer Gefallen an der Idee findet, kann bei den Gemüsehändlern Weitz, Schier oder Beilstein die Zutaten fertig abgepackt kaufen. 8,50 Euro kostet das Paket für vier Personen, das Rezept gibt es natürlich dazu. Inspiration für die adventliche Kaffeetafel steuert KaffeeReich bei. 200 Gramm hausgemachtes Weihnachtsgebäck/Schokoladentrüffel und 250 Gramm Adventskaffee im Gesamtwert von 13,60 Euro gibt es zum Adventsmarkt für 9,50 Euro.

Am Stand der Rheinischen Post können Kunden am Glücksrad drehen und Äpfel, Orangen und Mandarinen von Obst&Gemüse Schier gewinnen. Außerdem besteht am RP-Stand die Möglichkeit, am Weihnachtsgewinnspiel „Wünsch Dir was“ teilzunehmen.

RP-Adventsmarkt am 28. November von 17 bis 21 Uhr

Mehr von RP ONLINE