Düsseldorf Rollstuhlfahrer darf nicht in Diskothek

Düsseldorf · Weil es in der Nachtresidenz an der Königsallee Treppen und keine Aufzüge gibt, konnte ein 18-jähriger Rollstuhlfahrer nicht mit einer großen Gruppe von Abiturienten dort feiern. Der Betreiber begründet dies mit Sicherheitsfragen.

 Justus Wiemannsitzt seit einem Jahr im Rollstuhl. Er wollte mit einer großen Gruppe von Freunden in der Nachtresidenz feiern gehen, wurde aber nicht hereingelassen.

Justus Wiemannsitzt seit einem Jahr im Rollstuhl. Er wollte mit einer großen Gruppe von Freunden in der Nachtresidenz feiern gehen, wurde aber nicht hereingelassen.

Foto: Anne Orthen
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort