Bauwirtschaft in Düsseldorf Wohnviertel versorgt sich selbst mit Energie

Düsseldorf · Die Düsseldorfer Rheinwohnungsbau investiert mehr als 50 Millionen Euro, um in einem rund 60 Jahre alten Quartier mit fast 800 Wohnungen den Ausstoß von Kohlendioxid auf null zu senken. Das Unternehmen wird dabei zum Energieversorger.

 Erste Bauabschnitte in Duisburg-Ungelsheim sind fertig. Die Solaranlagen auf dem Dach sind sichtbar. Zudem sind Wärmepumpen verbaut.

Erste Bauabschnitte in Duisburg-Ungelsheim sind fertig. Die Solaranlagen auf dem Dach sind sichtbar. Zudem sind Wärmepumpen verbaut.

Foto: rheinwohnungsbau