Brandmeldeanlage überprüft: Rheinufertunnel: Test bestanden

Brandmeldeanlage überprüft : Rheinufertunnel: Test bestanden

Das Amt für Verkehrsmanagement ist mit dem Ergebnis des Tests der Sicherheitseinrichtungen im Rheinufertunnel zufrieden. Die technischen Einrichtungen haben am Freitagabend ihre Funktionsfähigkeit bewiesen und so gearbeitet, wie es vorgesehen ist, hieß es. Der Rheinufertunnel war nach 22.30 Uhr mehrfach kurz für den Verkehr gesperrt worden.

Im Mittelpunkt stand die neuen Brandmeldeanlage. Sie wurde mehrfach ausgelöst, um zu testen, ob alle nachgeordneten Sicherheitsanlagen ordnungsgemäß funktionieren. Dazu zählen neben der Brandnotbeleuchtung auch die Tunnelsperranlage, die Entrauchungslüftung, die Brandschutztore sowie die Lautsprecheranlage.

Die Stadt Düsseldorf hatte in die Sicherheitstechnik rund fünf Millionen Euro investiert. Nach den neuesten Vorschriften sind derartige Tests vorgeschrieben und müssen jährlich durchgeführt werden. Die Stadt Düsseldorf hat in die neue Sicherheitstechnik rund fünf Millionen Euro investiert.

Mehr von RP ONLINE