Rheinpegel-Podcast live: Verkehrswende in Düsseldorf - Diskussion im Maxhaus

Live-Aufzeichnung des „Rheinpegel“-Podcasts : Diskutieren Sie mit uns über die Verkehrswende

Düsseldorfs Straßen sind voll - mehr Leute sollen Fahrrad und Bahn fahren, statt das Auto zu nehmen. Wie kann das gelingen? Sprechen Sie mit uns darüber - bei unserer Veranstaltung im Maxhaus am 29. Oktober.

Schlechte Luft, Staus und Parkplatznot – Autofahren in Düsseldorf ist nicht gerade komfortabel. Viele Menschen benutzen trotzdem den eigenen Pkw: Handwerker brauchen ihr Auto als Transportmittel, Pendler finden oft keinen Anschluss im öffentlichen Personen-Nahverkehr. Fahrradfahrer klagen indes über Gefahren im Straßenverkehr und ein zu wenig ausgebautes Wegenetz, Rheinbahnkunden über Verspätungen und Zugausfälle.

Kurz: Die Verkehrswende muss her – aber wie? Das wollen die Macher des „Rheinpegel“-Podcasts am 29. Oktober im Maxhaus mit spannenden Gästen diskutieren – und mit Ihnen. Ab 19 Uhr stehen OB Thomas Geisel, IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen, Rheinbahn-Vorstand Klaus Klar und die Umweltsoziologin Christiane Lübke (Universität Duisburg/Essen) auf der Bühne. Melden Sie sich jetzt für die Live-Aufzeichnung des Podcasts an, es sind noch wenige Restplätze vorhanden: unter eintrittskarten@maxhaus.de oder Tel. 0211/9010252.

Mehr Infos zum „Rheinpegel“-Podcast finden Sie hier.

Mehr von RP ONLINE