Vorweihnachtszeit: Rheinbahn fährt öfter und länger

Vorweihnachtszeit : Rheinbahn fährt öfter und länger

Ob zum Geschenke kaufen, zum Glühwein trinken oder zur Weihnachtsfeier – wer mit der Rheinbahn fährt, kann auch ein Gläschen mehr genießen und sich sorglos nach Hause bringen lassen. Außerdem fährt die Rheinbahn zur Vorweihnachtszeit länger und häufiger.

Ob zum Geschenke kaufen, zum Glühwein trinken oder zur Weihnachtsfeier — wer mit der Rheinbahn fährt, kann auch ein Gläschen mehr genießen und sich sorglos nach Hause bringen lassen. Außerdem fährt die Rheinbahn zur Vorweihnachtszeit länger und häufiger.

- An den vier Samstagen vor Weihnachten (1., 8., 15. und 22.12.) fahren die Buslinien SB50, 730, 737, 752, 754, 778, 779, 780, 782 und 785 sowie die Bahnlinien U74, U78, 701, 703, 707, 712, 713 und 715 häufiger oder werden durch zusätzliche Wagen verstärkt.

- An den vier Sonntagen vor Weihnachten (2., 9., 16. und 23.12.) fahren Busse der Linien SB50, 737, 752, 754 und 782 und die Bahnen der Linien U75, U76, U78 701, 703, 707, 709, 712, 713 und 715 mit größeren Wagen oder Anhängern.

- Zusätzlich fährt die Linie U78 vom 26. November bis zum 21. Dezember montags bis freitags zwischen Messe und Hauptbahn-hof in dichterer Taktfolge und mit mehr Fahrzeugen, um die Mes-separkplätze besser ans Zentrum anzubinden.

Gepäckbusse für unbeschwertes Bummeln

Wer zum Weihnachtseinkauf das Auto in der Garage lässt, braucht sich trotzdem nicht mit schweren Taschen, Tüten oder Gepäckstücken abzuplagen. Auch in diesem Jahr stehen wieder zwei bewachte Gepäckbusse zur Verfügung.

Die Gepäckbusse sind an allen vier Advents-Samstagen jeweils von 10 bis 22.15 Uhr vor Ort. Sie stehen in der Altstadt am Carschhaus, Ecke Flingerstraße (Haltestelle "Heinrich-Heine-Allee"), und auf der Schadowstraße vor "Peek & Cloppenburg" (Haltestelle "Jan-Wellem-Platz" oder "Steinstraße / Königsallee").