Verkehr war massiv beeinträchtigt Lichtstraße in Düsseldorf nach Brand wieder frei — alle Bahnen fahren

Update | Düsseldorf · Im Düsseldorfer Stadtteil Flingern sind bei einem verheerenden Brand drei Menschen gestorben. Am Freitagmorgen hat sich der Verkehr wieder normalisiert, Straßensperrungen konnten aufgehoben werden. Alle Bahnen fahren wieder.

Brand in Düsseldorf: Aufräumarbeiten nach tödlichem Feuer
17 Bilder

Aufräumarbeiten nach tödlichem Brand in Düsseldorf-Flingern

17 Bilder
Foto: Uwe-Jens Ruhnau

Bei einem Brand in Düsseldorf sind drei Menschen ums Leben gekommen und zwei weitere lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, war in der Nacht zum Donnerstag aus bislang ungeklärter Ursache ein in einem Wohnhaus integrierter Kiosk in Brand geraten. Hier lesen Sie mehr zu dem tragischen Brand.

Düsseldorf: Fotos von Explosion und Brand in Flingern
68 Bilder

So verheerend war der Brand in Düsseldorf-Flingern

68 Bilder
Foto: Verena Kensbock

Auf den Straßen rund um den Brandort befanden sich etliche Trümmerteile. Teilweise sind Autos stark zerdrückt worden und komplett ausgebrannt. Den ganzen Tag über liefen weitere Sicherungsmaßnahmen an dem Gebäude, die Feuerwehren waren Stunden im Einsatz. Am Freitagmorgen sind alle Sperrungen aufgehoben, die Lichtstrasse ist wieder frei, auch die Linie 709 fährt dort wieder. Es werden Schutt und Explosionsreste auf der Straße und direkt am Haus entfernt. Die Polizei sichert die Arbeiten ab, die Awista leert die Papierkörbe und entsorgt die Bänder der Polizeiabsperrung.

Für den Autoverkehr konnte die Grafenberger Allee am frühen Nachmittag stadteinwärts wieder freigegeben werden, stadtauswärts nur für die Rheinbahn. Auch zahlreiche Straßenbahnen und Busse konnten nicht ihre normalen Strecken befahren. Das änderte sich gegen 13.30 Uhr. Die Rheinbahn teilte mit, dass die Linien U72, U73, 737, 738 und 834 wieder wie gewohnt unterwegs sein können.

Die Linie U83 verkehrte am Donnerstag aber nicht mehr, da viele Fahrer Ersatzbussen zugeteilt worden waren, teilt eine Sprecherin mit. Die Bahnen der Linie 709 endeten, aus Neuss kommend, nach wie vor am Hauptbahnhof.

(dtm/ale/roe/)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort