Rheinbad Düsseldorf: Staatsschutz stuft rechte Flyer nicht als Straftat ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Hetze gegen Asylbewerber : Staatsschutz stuft rechte Flyer vor Rheinbad nicht als Straftat ein

Zwei rechtsextreme Gruppen haben Flugblätter an parkenden Autos verteilt. Darauf befinden sich „Verhaltenstipps“, etwa zum Schutz vor Vergewaltigungen durch Asylbewerber. Aus Sicht des Staatsschutzes ist das nicht strafrechtlich relevant.