Gänseessen in Düsseldorf 2019: Restaurant-Tipps für die Martinsgans

Restaurant-Tipps für Düsseldorf : Wo es ganz viel Gans gibt

Der Gänsebraten zwischen dem Martinsfest und Weihnachten hat Tradition. Die ersten Tische für Brust und Keule sind bereits jetzt reserviert. Wir geben Restaurant-Tipps für Düsseldorf.

In der Zeit vor Weihnachten und zum Fest selbst wird geschlemmt, was das Zeug hält. Bestimmte Gerichte gehören in vielen Familien einfach dazu - zum Beispiel die Gans, die zwischen St. Martin und einem der Weihnachtsfeiertage auf den Tisch kommt.

Die Haut kross und aromatisch, das Fleisch saftig und zart, das Ganze umschmeichelt von einer würzigen Soße und fruchtigem Rotkohl - ein Gänsebraten ist ein Gesamtkunstwerk.

Wer sich nicht selbst an die Zubereitung einer Gans machen möchte, hat in Düsseldorf die Auswahl unter zahlreichen Restaurants. Wir geben Tipps.

Mehr von RP ONLINE