Pflanzenbasierte Restaurants in Düsseldorf „Vegane Küche ist nicht langweilig, sondern vielfältig“

Düsseldorf · Heimatliebe, Geschmack und Ambiente sollen die Menschen überzeugen: Drei Gastronomen in Düsseldorf verfolgen rein pflanzenbasierte Konzepte und sind hundertprozentig vegan. So wollen sie mit Vorurteilen aufräumen.

 Nga Tran (l.) und Lan Nguyen eröffneten das „Tô1980“ als erstes veganes vietnamesisches Restaurant in Düsseldorf.

Nga Tran (l.) und Lan Nguyen eröffneten das „Tô1980“ als erstes veganes vietnamesisches Restaurant in Düsseldorf.

Foto: Hans-Juergen Bauer (hjba)

Der Markt für pflanzliche Ernährung entwickelt sich tendenziell steigend. Abseits von Tofu und Salat gibt es eine Vielzahl an Alternativen. Und auch Restaurants sehen ihre Chance in der veganen Küche und wollen auf ganzer Länge mit ihren Konzepten punkten. Ihre Mission: den Menschen zeigen, dass rein pflanzliche Küche nicht nur gesund ist, sondern auch vor allem lecker, vielfältig und kaum vom Original zu unterscheiden.

Tô1980: Ein Mittagsmenü frisch serviert – und beinahe wie ein Kunstwerk angerichtet.

Tô1980: Ein Mittagsmenü frisch serviert – und beinahe wie ein Kunstwerk angerichtet.

Foto: Alina Hüsemann