Düsseldorf-Oberkassel: Am Knochen gereiftes Fleisch ist die Spezialität im „The Lox“

Kommen und Gehen in Düsseldorf : Am Knochen gereiftes Fleisch ist die Spezialität im „The Lox“

Gemeinsam mit dem Fußballer Sidney Sam haben Eddie Shirazi und Michel Pascal Wehler Anfang April in Oberkassel das „The Lox“ eröffnet – ihre Spezialität ist trocken gereiftes Rindfleisch.

Ganz besonders auf ihre Kosten kommen Fleischliebhaber im „The Lox“, denn die Spezialität ist am Knochen gereiftes Rindfleisch. „Trocken – oder anders ausgedrückt – am Knochen gereiftes Fleisch bleibt saftig und zeichnet sich durch seinen besonderen, leicht nussigen Geschmack aus“, erklärt Wehler.

Neben den verschiedensten Steaks stehen zudem Lamm-, Kalb- und Fischgerichte auf der Karte, aber auch für Vegetarier kann der 35-jährige Koch jederzeit etwas anbieten. Darüber hinaus wird die Karte immer wieder durch saisonale Speisen, von Spargel über leichte Sommersalate bis hin zu Pfifferlingen, erweitert.

Auch die Mittagskarte kann sich sehen lassen. Neben einigen festen Gerichten wie beispielsweise dem klassischen Burger oder Caesar Salad gibt es die „Pasta der Woche“ sowie wöchentlich wechselnd jeweils ein Fleisch- oder Fischgericht und eine vegetarische Variante. „Wir versuchen die Karte immer so zu gestalten, dass möglichst für jeden etwas dabei ist“, so Wehler.

Darüber hinaus werden die beiden Geschäftspartner zukünftig mit „Beef & Beat“ eine eigene Veranstaltungsreihe anbieten. „Die Gäste können sich einmal im Monat ab 19 Uhr auf Live-Musik in lockerer Atmosphäre freuen, dazu gibt es Steaks und Drinks“, sagt Shirazi. Die Veranstaltungen werden auf der Internetseite des Restaurants bekannt gegeben.

The Lox Theo-Champion-Str. 2, Küche mo bis do, 12 bis 22 Uhr; fr,12 bis 23 Uhr; sa, 17 bis 23 Uhr; so, 12 bis 21 Uhr – danach offenes Ende; www.the-lox.de

Mehr von RP ONLINE