Düsseldorf: Räuber schlägt Frau mit der Faust - Haftbefehl

Düsseldorf: Räuber schlägt Frau mit der Faust - Haftbefehl

Am frühen Sonntagmorgen hat die Polizei einen Räuber festgenommen, der einer Passantin an der Karlstraße Portemonnaie und Mobiltelefon aus der Hand gerissen hatte.

Als die Frau ihn mit einer Freundin verfolgte, hatte der Dieb ihr mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ein Zeuge erkannte ihn 40 Minuten später auf der Friedrich-Ebert-Straße wieder und alarmierte die Polizei. Die fand in einer Socke des 24-jährigen Nordafrikaners Bargeld, das Handy wurde in einem Versteck an der Oststraße gefunden. Gegen den Mann, der eine umfangreiche Polizeiakte hat, wurde am Montag Haftbefehl erlassen.

Ergebnislos blieb dagegen bislang die Fahndung nach den arabisch aussehenden Männern, die in der Nacht zum Samstag Jugendliche im Hofgarten verletzt hatten. Es gebe bislang keine neuen Hinweise, heißt es bei der Polizei.

(sg)