Polizei sucht Zeugen: Radfahrer fährt 85-Jährige um

Polizei sucht Zeugen : Radfahrer fährt 85-Jährige um

Eine 85-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag in Golzheim von einem Fahrradfahrer angefahren worden und hat sich dabei schwer verletzt. Der Radfahrer soll einen falschen Namen angegeben haben und davon gefahren sein. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht.

Nach Angaben der Polizei war die 85-jährige Frau mit einer Begleiterin auf dem Gehweg in der Rotterdamer Straße unterwegs, als sich von hinten zwei Fahrräder näherten. Von einem der beiden wurde die alte Dame angefahren und zu Boden geschleudert. Die jugendlichen Radfahrer hielten zunächst an, halfen der Frau auf und entschuldigten sich. Einer von ihnen gab seine angeblichen Personalien an. Da sie es aber eilig hatten, fuhren beide zügig in Richtung Innenstadt weiter.

Aufgrund ihrer schweren Verletzungen musste die 85-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die angegebenen Personalien des Radfahrers, so stellte sich heraus, existieren nicht. Die Ermittlungen der Polizei blieben bisher ergebnislos. Diese sucht daher nun dringend Zeugen.

Die beiden Jugendlichen sollen circa 16 Jahre alt gewesen und zwischen 1,70 Meter und 1,75 Meter groß gewesen sein. Beide hatten dunkle Wollmützen an und waren dunkel gekleidet. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 0211/8700 entgegen.