Public Viewing zur WM 2018 - die besten Locations in Düsseldorf

Public Viewing und Kneipen: Hier schaut Düsseldorf die Fußball-WM

Das erste WM-Spiel ist am Donnerstag, am Sonntag stehen unsere Jungs zum ersten Mal auf dem Platz . Hier einige Adressen, an denen die Spiele zu sehen sind und wo die Fans gemeinsam Jubeln.

Stadtmitte

Fußballgucken unter freiem Himmel, mit Blick auf den Rhein und auf einer Länge von 120 Metern - das gibt's rund vier Wochen lang an den Kasematten am Rheinufer. Im Juni und Juli verwandeln sich die Bars und Restaurants an der Rheinwerft in eine riesige Fanmeile. Die Besucher können sich auf übergroße LED-Leinwände, jede Menge Deko und Fußball in HD-Qualität freuen. Platz gibt's für rund 5000 Gäste und auch bei schlechtem Wetter soll jeder Fan im überdachtem Sitzbereich trocken bleiben können. Der Eintritt ist frei.

Auf fünf Großleinwänden werden in der Kämmerei, Marktplatz 5-6, alle Spiele der WM gezeigt. Los geht's an jedem Spieltag 120 Minuten vor dem Anpfiff und der Eintritt ist frei.

Auch in der Bar Sir Walter, Heinrich-Heine-Allee 12, werden alle Deutschland-Spiele gezeigt. Vier Großleinwände werden installiert und dann kann's losgehen! Und auch hier ist der Eintritt frei.

Altstadt

Im Schlösser Quartier Bohème & Henkel-Saal, Ratinger Straße 25, werden alle Spiele, Interviews, Spiel-Analysen und Berichte täglich auf fünf großen Projektionsflächen sowie sechs Monitoren in HD-Qualität und selbstverständlich mit Ton übertragen. Bei gutem Wetter werden zusätzlich Monitore auf der Terrasse vor der Location aufgestellt. Bei den Spielen der Deutschen gibt's weitere Leinwände, Gewinnspiele und kleine Überraschungen. Der Eintritt ist immer frei. Traditionell verwandelt sich die Ratinger Straße in der Altstadt bei jedem Deutschland-Spiel in eine große Fanmeile. Wer also in einer Kneipe keinen Platz mehr findet, geht einfach einen Laden weiter und dort ist vermutlich noch ein Plätzchen frei.

Streng genommen feiern in der rot-gelb geschmückten Schneider-Wibbel-Gasse die spanischen Fans ihre Fußballer, aber auch Deutsche sind herzlich willkommen.

Alle Spiele Live erleben und mitfiebern, dazu Drinks wie in Irland - das geht gut in der Irish Bar Mojo, Hunsrückenstraße 16. Daumen drücken ist für alle Nationen erlaubt.

Nostalgisch wird es in der Beuys-Bar an der Neubrückstraße 2. Die Gastgeber erinnern an 1954, als das deutsche Team das erste Mal den WM-Titel gewann. Wie damals können die Besucher die WM über ein Radio aus dem Jahre 1954 verfolgen.

Bilk

Im Boui Boui an der Suitbertusstraße 149 findet Public Viewing statt. Los geht's 120 Minuten vor Anpfiff und gezeigt werden alle Deutschland-Spiele.

Bis heute (Donnerstag) kann jeder Profi-und Freizeitfan noch beim Tippspiel in dem Lokal "Die Blende", Friedrichstraße 122, mitmachen - dann heißt es Daumendrücken für die Favoriten. Alle Spiele sind in den kommenden Wochen zu sehen. Die Einnahmen aus dem Tippspiel werden für einen guten Zweck gespendet.

Im Lot Jonn, Kopernikusstraße 94, werden alle Spiele der WM gezeigt - aber Achtung: Nur bei Beteiligung der deutschen Mannschaft wird der Ton aufgedreht. Dann aber heftig.

Auch im Bilker Häzz an der Bilker Allee 208 können die Gäste Jogis Jungs beim Kicken zusehen.

Flingern

Im Zakk, Fichtenstraße 40 werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung gezeigt. Cool: Das Menü wird immer passend zum Gegner ausgewählt. Der Eintritt ist frei.

Mit einem Cocktail in der Hand und mit den Füßen im Pool bekommt die WM im Treibgut am Stahlwerk, Ronsdorfer Straße 134, einen exotischen Charme. Alle Deutschland-Partien und das Finale stehen auf dem Programm. Rund um den Pool werden pünktlich zur WM einige Großbildschirme aufgebaut. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, wird die WM-Sause einfach ins Stahlwerk verlegt.

In der Brasserie Frânz an der Hoffeldstraße 37 zeigt Geschäftsführer Kent Steinbach die Fußball-WM auf zwei Großbild-TVs auf seiner Außenterrasse. Als Special wird für den Zeitraum der Fußball-WM kühles Pils vom Fass ausgeschenkt. Die Terrasse bietet ausreichend Platz, bei ausgesuchten Weinen und Klassikern der französischen Bistroküche die Spiele zu verfolgen.

Oberbilk

In der Bar Kassette, Flügelstraße 58, heißt das Motto: 100 Prozent Fußball. Unter der Woche geht's um 16 Uhr los und am Wochenende schon um 14 Uhr. Viele Spiele werden auf der Leinwand innen gezeigt und zudem auf der Terrasse. Wer noch Nerven hat, kann am WM-Tippspiel mitmachen.

Im Ejuzo, Ellerstraße 215, werden die Spiele mit deutscher Beteiligung auf jeden Fall gezeigt und das Finale sowieso - möglichweise noch weitere Übertragungen, das wird sich noch zeigen. Das Evangelische Jugendzentrum organisiert für die wahrscheinlich jüngeren Besucher auch Aktionen wie ein Tippspiel mit Sachpreisen und eine "Wimpeljagd". Gleiches gilt für die Ev. Jugendgemeinde an der Kopernikusstraße 7 in Bilk.

Der Biergarten Vier Linden im Südpark, Siegburger Straße 15 startet etwas früher in der neuen Sommersaison - nämlich am Sonntag, wenn Jogis Jungs erstmals auftreten. Alle Spiele mit deutscher Beteiligung sollen für Stimmung sorgen.

Hafen

Im Eigelstein, Hammer Straße 17, werden zwei Leinwände und drei Fernseher pünktlich zur WM eingeschaltet. Auch außen auf der Terrasse sind Fernseher vorhanden. Dazu passt ein Altbier, ätsch.

  • Fußball-WM 2018 : Hier gibt's Public Viewing in Düsseldorf

Alle zusammen grölen, lachen, weinen - und die Rudas Studios am Zollhof 11 werden kochen. Die Deutschland-Spiele werden auf einer großen Leinwand gezeigt, die Tanzfläche ist dann mit Kunstrasen ausgelegt, Tore stehen bereit und Bälle gibt's sowieso.

Auch im Hyatt Regency, Speditionstraße 19 ist das WM-Rudelgucken möglich. Das Hotel öffnet für alle Fußballfans die Türen. In der Dox-Bar und der Club-Lounge können die Spiele verfolgt werden. Wer mit mehreren Freunden schauen möchte, reserviert am besten einen Tisch im "Café D".

Nett im Sessel lungern, Popcorn knuspern und auf großer Leinwand die Spiele mit den deutschen Spielern sehen - das ist im UCI Kino an der Hammer Straße 29-31 möglich. Der Eintritt ist frei bei einem Mindestverzehr von fünf Euro.

Pempelfort

Die Sportskneipe Café Mutt's, Pfalzstraße 17a, zeigt die WM-Spiele und ruft die Gäste zum Mitmachen auf: Online unter "http://www.kicktipp.de" gibt es für alle Mutt's-Besucher ein nicht-kommerzielles Tippspiel.

Weintrinken und Fußballgucken haben etwas gemeinsam, nämlich dass es mit Freunden mehr Spaß macht. Daher lädt das Vino Tinto an der Bagelstraße 124 bei einer Fiesta ohne Siesta zum Public Viewing ein. Es gibt Weine, Biere und Tapas.

Derendorf

Alle Deutschlandspiele und das Finale können die Gäste im Lokal Mangold an der Glockenstraße 20 auf der Terrasse sowie innen im gesamten Restaurant bei gutem Essen, kaltem Bier und bester Stimmung genießen.

Niederkassel

Bei schönem Wetter zeigt die Sportsbar West Niederkassel, Schorlemerstraße 63, alle Spiele in dem schönen Biergarten. Ab 13 Uhr ist das Lokal geöffnet, so bleibt zuweilen viel Zeit zum Vorglühen, Einstimmen und Schlaubergern, um beim Tippspiel möglichst gut zu liegen.

Oberkassel

In der Hausbrauerei "Alter Bahnhof" am Belsenplatz 2 können die WM-Fans alle Spiele mit deutscher Beteiligung sowohl im Lokal als auch auf der Terrasse sehen. Die übrigen Spiele werden im Lokal bzw auf der Terrasse präsentiert, aber jeweils nur auf einer Leinwand.

Kaiserswerth

Das Fuchs am Klemensplatz 2 überträgt alle Spiele der WM. Im Biergarten stehen drei Bildschirme, im Schankraum zwei weitere. Der Eintritt ist frei.

Wersten

In der Evangelischen Pfarre Wersten an der Wiesdorfer Straße 13 können die Besucher bei Speisen und Getränken zu fanfreundlichen Preisen den Spielern mit deutscher Beteiligung zujubeln. Der Eintritt ist frei, kein Verzehrzwang. Der Reinerlös kommt der Gemeinde zu Gute.

Gerresheim

Erst vor wenigen Wochen hat das Café Matilda an der Regenbergastraße 2A wieder eröffnet, schon ist es zur beliebten Fußballguckstätte geworden. Während der Gruppenphase sind die Spiele der deutschen Nationalmannschaft zu sehen, dann können die weiteren Top Spiele verfolgt werden.

Grafenberg

Das ganz große Fußballfest verspricht das Tafelsilber an der Schlüterstraße 10 im ehemaligen Grafenberger Bahnhof. Geguckt werden kann im Loft 1193 auf der großen Leinwand und auf der Terrasse. Zusätzlich gibt es eine WM-Auszugskarte etwa mit gegrillten Burgern, Pizzen und Salaten. Es werden Bier und Caipirinha Specials serviert.

Ein spektakuläres Public Viewing auf LED-Wänden von einer Größe bis zu 100 Quadratmetern verspricht der Rennbahnbiergarten, Rennbahnstraße 20. Der Eintritt an Renn- und gleichzeitig WM-Spieltagen beträgt 10 Euro.

Düsseltal

Das Brauhaus B.A.Z. an der Graf-Recke-Straße 103 geht auf Nummer Sicher und zeigt jedes WM-Spiel. Mega: Es gibt acht Fernseher und eine Leinwand.

Im Restaurant Askitis an der Herderstraße 73 werden alle Spiele innerhalb der Öffnungszeiten auf einer Leinwand gezeigt. Für die Spiele mit der deutschen Mannschaft öffnet schon das Lokal schon um 16 Uhr.

(RP)