Prozess in Düsseldorf Fortune raubt Kölner BVB-Schal und muss Tausende Euro zahlen

Düsseldorf · Als Räuber eines Schals von Borussia Dortmund ist ein 23-jähriger Fortuna-Düsseldorf-Fan jetzt verurteilt worden. Der Student hatte im Düsseldorfer Hauptbahnhof einem Kölner den Fan-Schal vom Hals gerissen. Das wird nun teuer.

 Der  angeklagte mit seinem Verteidiger Herbert Botterbrod.

Der  angeklagte mit seinem Verteidiger Herbert Botterbrod.

Foto: RP/wuk

Im Amtsgericht Düsseldorf  ging es um den vermutlich teuersten  Fan-Schal von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund (BVB). Der soll nach dem Urteilsspruch vom Dienstag einen Fortuna-Anhänger jetzt 6300 Euro kosten.