Düsseldorf: Protestanten freuen sich auf den Kirchentag

Düsseldorf : Protestanten freuen sich auf den Kirchentag

Am heute beginnenden Kirchentag in Berlin und Wittenberg nehmen zahlreiche Christen aus Düsseldorf teil. So hat Christian Schmand, Pfarrer der evangelischen Klarenbach-Gemeinde, eine Gruppenfahrt organisiert. Rund 90 Teilnehmer im Alter von 14 bis 81 Jahren werden mit ihm in die beiden Städte im Osten fahren. Teilnehmen wollen sie an der Nacht der Lichter am Samstag in Wittenberg, wenn es klappt auch am Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama in Berlin.

Jugendliche der evangelischen Friedenskirchengemeinde in Bilk bieten am Tempodrom in Berlin ein Café im Zentrum der Jugend an. Dort können sich die Besucher erholen und zusammen essen und trinken. Die Kantorei der evangelischen Gemeinde Kaiserswerth fährt mit 53 Sängern nach Berlin und hat dort jeden Tag einen musikalischen Auftritt. Wer es nicht bis nach Berlin oder Wittenberg schafft, kann bis nach Kaiserswerth fahren: Dort findet am Sonntag ab 11 Uhr ein Public Viewing mit Kaffee und Tee statt. Ab 12 Uhr wird in der Mutterhauskirche, Zeppenheimer Weg 14, der Abschlussgottesdienst übertragen.

(jj)
Mehr von RP ONLINE