Trauung durch Düsseldorfs OB Geisel: Prinzenhochzeit: Thomas Merz und Carsten Franke sagen "Ja"

Trauung durch Düsseldorfs OB Geisel: Prinzenhochzeit: Thomas Merz und Carsten Franke sagen "Ja"

Wenn eine Hochzeit sogar per Liveübertragung in die angrenzenden Flure des Jan-Wellem-Saals im Rathaus übertragen werden muss, weil in dem Saal, der sonst immer für politische Empfänge und Festlichkeiten des Rathauses genutzt wird, nicht genug Platz für alle Gäste ist, dann muss ein besonderes Paar heiraten.

Und so war es am Samstagnachmittag auch, denn da gaben sich das erste Mal in Düsseldorf überhaupt zwei Ex-Prinzen aus dem Karneval das Ja-Wort: Thomas Merz und Carsten Franke. Nach zehn Jahren Beziehung trauten sich die beiden und hatten sich dafür nicht etwa einen gewöhnlichen Standesbeamten ausgesucht, sondern Oberbürgermeister Thomas Geisel persönlich.

"Das ist erst die zweite Trauung, die ich vornehme, die erste war die versteigerte im Rahmen der Aktion 'Neue Bäume für Düsseldorf'. Da war es auch voll hier, aber so voll wie heute noch lange nicht", sagte Geisel, bevor er in einer rund 30-minütigen Zeremonie Prinz und Prinz traute.

Dabei wurde es zwischendurch ziemlich jeck, als ausgerechnet die Kölner Karnevalsband "Höhner" als Überraschungsgast auftauchte, dem Paar mit "Echte Fründe" ein Ständchen brachte und anschließend mit dem gesamten Saal — inklusive Thomas Geisel — "Viva Colonia" schmetterte. Eine echte Überraschung — auch für die Bräutigame: "Ich arbeite seit vielen Jahren mit den Höhnern zusammen, aber dass sie zu unserer Hochzeit kommen, habe ich nicht gewusst.

  • Hochzeit : Thomas Geisel traut zwei Ex-Prinzen
  • Schunkeln, Singen und Bützen : Die Rheinische Post feiert mit neun Prinzenpaaren

Das war echt richtig cool", sagte Thomas Merz nach der Trauung. Gefeiert wurde zunächst mit einem kleinen Umtrunk auf dem Rathausplatz (stilecht hatte das Paar seine Gäste dafür mit Lebkuchenherzen mit dem Schriftzug "Tom und Carsten" ausgestattet), bevor es zur großen Party auf die Galopprennbahn in Grafenberg ging.

Mit dabei unter den Gästen: viel Karnevalsprominenz wie der nun ehemalige Präsident des CC, Josef Hinkel, das Prinzenpaar aus der vergangenen Session mit Claudia Monréal und Christian Zeelen sowie Carsten Frankes ehemaliger Venetia, Ursula Hofer, mit Töchterchen Margareta und Ehemann Sebastian.