1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Polizist hilft auf dem Heimweg bei Festnahme

Düsseldorf : Polizist hilft auf dem Heimweg bei Festnahme

Nach einem versuchten Raub in Stadtmitte am frühen Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr stellte eine Streife gemeinsam mit einem Polizisten, der seinen Dienst eigentlich schon beendet hatte und auf dem Heimweg war, zwei 17 und 18 Jahre alte Tatverdächtige. Das Duo hatte zuvor versucht, einem 18-Jährigen an der Schadowstraße unter Androhung von Gewalt das Portemonnaie zu klauen. Als die Täter kapierten, dass ihr Opfer keine Wertgegenstände bei sich trug, ließen sie von ihm ab.

Im Hofgarten konnten die jungen Männer jedoch von der Polizisten festgenommen werden. Bei dem 18-Jährigen, der stark alkoholisiert war, fanden die Beamten ein verbotenes Einhandmesser, das er in seiner Unterwäsche versteckt hatte.

(arc)