Unterrather Straße: Polizei nimmt Automarder fest

Unterrather Straße: Polizei nimmt Automarder fest

Der Aufmerksamkeit eines Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am frühen Dienstagmorgen einen 31-jährigen Autoknacker festnehmen konnte. Der Mann hatte an der Unterrather Straße die linke Seitenscheibe eines VW-Transporters eingeschlagen.

Ein 52-jähriger Mann hatte gegen 4.20 Uhr vom Wohnzimmerfenster seiner Wohnung aus beobachtet, wie ein ihm unbekannter junger Mann auf der Unterrather Straße auffällig in geparkte Fahrzeuge hineinschaute. Das erschien ihm verdächtig, der Mann verständigte die Polizei.

Durchs Fenster beobachtete er den Täter weiter und gab der Polizei ständig durch, wo er sich gerade befand. Dadurch konnten die Beamten den 31-Jährigen auf der Unterrather Straße festnehmen. In der Nähe fand die Polizei einen VW-Transporter, bei dem die linke Seitenscheibe eingeschlagen war. Der junge Mann gestand, das Auto aufgebrochen zu haben. Er ist bereits einschlägig bekannt.

(ots/jco)