Polizeipräsidium Düsseldorf: Polizei hat es besser gemacht

Polizeipräsidium Düsseldorf: Polizei hat es besser gemacht

Wenn der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Projekte übernimmt, kommt es immer wieder zu schlechten Schlagzeilen. Zum Glück geht es bei diesen jetzt nicht mehr um Korruption, sondern "nur" um Verzögerungen.

Die sind jedoch genauso ärgerlich wie die meist damit einhergehenden Verteuerungen. Bei der Düsseldorfer Polizei ist man auf den BLB jedenfalls überhaupt nicht mehr gut zu sprechen. Am liebsten würde man auf diesen Dienstleister verzichten, und das ist sehr gut nachvollziehbar.

Dass es anders geht, hat gerade die neue Altstadtwache gezeigt. Das Projekt hat die Polizei in Eigenregie mit privaten Partnern durchgezogen. Kosten- und Zeitplan wurden eingehalten.

  • Baumaßnahme in Düsseldorf : Das Polizeipräsidium wird erst 2022 fertig

uwe-jens.ruhnau@rheinische-post.de

(RP)