Düsseldorf/Grevenbroich: Polizei fahndet nach Motorraddieb

Düsseldorf/Grevenbroich : Polizei fahndet nach Motorraddieb

Bei einem vorgetäuschten Motorradkauf ist am Dienstag in Grevenbroich ein Mann mit einem Motorrad der Marke Yamaha Virago geflüchtet. Die Polizei fahndet jetzt mit einem Phantombild. Der Mann könnte aus Düsseldorf stammen.

<

p class="text">Ein Ehepaar aus Grevenbroich hatte ein altes Motorrad der Marke Yamaha Virago im Internet zum Verkauf inseriert. Der Mann täuschte Kaufinteresse vor, setzte sich in einem günstigen Moment aufs Motorrad und fuhr weg.

<

p class="text">Ermittlungen der Polizei haben zwischenzeitlich den Verdacht ergeben, dass es dem Täter gezielt auf den Diebstahl eines Motorrades des Typs Yamaha Virago ankam. Er ist wahrscheinlich selbst im Besitz einer solchen Maschine.

<

p class="text">Zudem gibt es Verdachtsmomente, dass der Täter aus Düsseldorf stammen und dort in den Stadtteilen Stockum, Lörick oder Lohausen wohnen könnte und über Kontakte in den Rhein-Kreis Neuss verfügt.

<

p class="text">Der Mann ist zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, hat eine schlanke Statur, blondes kurzes auf Mecki Schnitt getrimmtes Haar, einen braungebrannten Teint und spricht "normales Hochdeutsch", wie die Polizei mitteilt.

Zeugen, die Hinweise auf eine Person geben können, die dem Phantombild ähnelt, werden gebeten, ihre Hinweise der Kripo in Neuss unter 02131-3000 mitzuteilen.

(jco)
Mehr von RP ONLINE