Düsseldorf: Polizei entdeckt Diebe beim Teilen der Beute

Düsseldorf: Polizei entdeckt Diebe beim Teilen der Beute

Wenn zwei Männer auf der Straße stehen und interessiert in einen einzelnen Geldbeutel gucken, haben sie vielleicht ein gemeinsames Konto. Oder die Geldbörse gehört ihnen nicht. So war es im Fall eines Duos, das auf der Scheurenstraße einer Zivilstreife aufgefallen war.

Als die Männer am Montag das Geld aus der Börse nahmen und diese wegwarfen, griffen die Beamten zu. Und fanden bei den Verdächtigen noch ein Handy und ein Navigationsgerät. Portemonnaie und Navi waren einem Pizzaboten aus dem Auto gestohlen worden, das Handy stammte laut Polizei aus einem Raub im Ruhrgebiet. Die Männer, 20 und 26, wurden festgenommen, aber nur der Jüngere dem Haftrichter vorgeführt. Er hatte die alleinige Verantwortung für den Diebstahl beim Pizzadienst übernommen.

(sg)