Düsseldorf: Pläne für Aachener Platz sollen vor den Ferien fertig sein

Düsseldorf: Pläne für Aachener Platz sollen vor den Ferien fertig sein

Eine kurze Nachricht schickte das Amt für Verkehrsmanagement am Donnerstag an Bezirksvertreter und Ratsmitglieder: Die Ausführungsplanung für den Umbau Aachener Platz wird bis zu den Sommerferien fertiggestellt.

Nach der Sommerpause soll der Ausführungs- und Finanzierungsbeschluss in den Gremien eingeholt werden. Erika Worbs von der SPD hofft, "dass das keine Blase ist, die wieder platzt", sagt die Politikerin, die sich seit mehr als 17 Jahren für die Umgestaltung des Platzes einsetzt und schon mehrfach solche Ankündigungen gehört hat.

Eine Bürgergruppe hatte vor Jahren schon Ideen ausgearbeitet, sie dachte an zwei Kreisverkehre an den Kreuzungen Aachener/Ulenbergstraße und Aachener/Fleher Straße. Ein Grundsatzbeschluss wurde im Ordnungs- und Verkehrsausschuss, im Haupt- und Finanzausschuss und im Rat 2005 gefasst, für eine 2,85 Millionen Euro teure Variante hatten die Gremien damals gestimmt. Bis auf die Verlegung der Haltestellen durch den Bau der Wehrhahnlinie ist nichts passiert am Aachener Platz.

(nika)
Mehr von RP ONLINE