Ute Ohoven kann wieder viele Stars begrüßen: Pelé kommt zur Unesco-Gala

Ute Ohoven kann wieder viele Stars begrüßen : Pelé kommt zur Unesco-Gala

Die brasilianische Fußballlegende Pelé ist der berühmteste Gast der 21. Unesco Charity-Gala, die am Samstag, 27. Oktober, im Maritim Hotel am Flughafen gefeiert wird. Der Erlös soll wieder Kindern in Not zugute kommen. Pelé wird an diesem Abend für sein wohltätiges Engagement den "Children in Need"-Preis der Unesco erhalten, genau wie Schauspielerin Iris Berben, die ebenfalls ihr Kommen zugesagt hat.

Als Paten und Stargäste konnte Veranstalterin und Unesco-Sonderbotschafterin Ute Ohoven zudem mehrere bekannte Schauspieler gewinnen: "Sex and the City"-Star Kim Cattrall, Oscar-Gewinner Cuba Gooding Jr., Jared Leto — der auch Sänger der Band Thirty Seconds to Mars ist — sowie die Französin Carole Bouquet, die unter anderem als James-Bond-Girl im Film "In tödlicher Mission" (1981) bekannt wurde. Auch Moderatorin Sylvie van der Vaart wird dabei sein.

Mehr als 1200 Gäste werden zu der Gala erwartet, auf der Ohoven Geld für die Unesco-Stiftung sammeln will. Die Society-Dame und Ehefrau des Unternehmers Mario Ohoven, die sich seit 1992 für die Unesco engagiert, berichtete bei der Vorstellung des Gala-Programms auch von ihren erneuten Reisen in Krisengebiete, in denen die Stiftung aktiv ist. Besonders ergriffen hat sie ein Besuch in einem Notlager in Burkina Faso im Frühjahr. Als Ohoven bei der Pressekonferenz im Dachrestaurant des Maritim-Hotels von ihren Erlebnissen unter den hungernden Menschen in der Sahel-Zone berichtete, kamen ihr die Tränen, für mehrere Minuten unterbrach sie ihren Vortrag. "Menschen dürfen unter solchen Bedingungen nicht leben müssen", sagte sie, als sie sich wieder gefangen hatte.

Die Gala soll aber trotzdem ein "erfreuliches Thema" sein, meint Ohoven. Für die Musik auf der glitzernden Party werden Roger Cicero und die israelische Sängerin Noa sorgen, die — wie alle Gäste — keine Gage bekommen, wie Ohoven betont. Unter dieser Bedingung Stars zu gewinnen, gestalte sich zunehmend schwierig. "Wir rudern Tag und Nacht, um Menschen zu überzeugen."

Der Eintritt für die Gala inklusive Show und Essen kostet pro Person 250 Euro, dazu wird um eine Spende gebeten — die ist zwar freiwillig, sollte aber mindestens eine Höhe von 300 Euro haben. Lose für die Tombola kosten 25 Euro. Karten können bestellt werden unter 0211 611133 oder per Mail an peter@unesco-kinder.de

(RP/das/ila)