„Parking Day“ in Düsseldorf Kaffee, Kuchen und Klaviermusik statt Parken

Düsseldorf · Normalerweise ist die Kö in Düsseldorf rechts und links zugeparkt mit Autos. Das war am Freitag zumindest auf einem Teilstück anders: Am Aktionstag „Parking Day“ mussten die Autos woanders parken.

 Aktionsstände zum Parking-Day auf der Kö.

Aktionsstände zum Parking-Day auf der Kö.

Foto: Christoph Schroeter
 Beim Parking-Day auf der Ackerstraße gab es Klaviermusik.

Beim Parking-Day auf der Ackerstraße gab es Klaviermusik.

Foto: Marc Ingel
Die Kö war teilweise für Autos gesperrt.

Die Kö war teilweise für Autos gesperrt.

Foto: Christoph Schroeter
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort