Osterfeuer 2018 in Düsseldorf: Stadtteile laden zum Brauch an Ostern ein

Ostern in Düsseldorf: Stadtteile laden zum alten Osterfeuer-Brauch

In Wersten, Itter und Garath gibt es zum Feuer ein schönes Beiprogramm.

In Bilk, Wersten, Itter, Lörick, Lohausen und Garath gibt es zum Osterfeuer auch ein schönes Programm für die ganze Familie.

In der Osternacht erhellen überall wieder Osterfeuer die Nacht. Drei Veranstaltungen können Interessierte im Düsseldorfer Süden besuchen. Entzündet werden die Osterfeuer in der Osternacht, Samstag, 31. März, in Garath, Wersten und Itter. Sie starten schon vor Einbruch der Dunkelheit mit besonderen Aktionen, Musik und gemütlichem Beisammensein. Der Garather Schützenverein lädt auf den Festplatz an der Frankfurter Straße, die Werbegemeinschaft "Wir in Wersten" auf den Schützenplatz an der Opladener Straße und die Itterer Schützen auf ihren Schützenplatz, An der Jagengrenze, ein.

Garath Bereits zum 15. Mal findet das Osterfeuer in Garath statt. Der Garather Schützenverein lädt dazu ab 18 Uhr auf den Schützenplatz an der Frankfurter-Straße 261 ein. Zum Start gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm mit der "Sunshine Dance Band", dem Regiments Spielmannzug Blau-Weiß, dem Garather Fanfahren Corps und den Tänzerinnen des Amazonen Corps. Für die Besucher gibt es Gulaschsuppe und Grillgut. Die Kinder können Stockbrot am offenen Feuer backen oder Zuckerwatte und Waffeln essen. Am Stand der Jungschützen gibt es weitere Aktionen. Nach einer kurzen Andacht wird das Osterfeuer mit einigen Ehrengästen aus Politik, Vereinen und Institutionen entfacht. Danach können die Besucher am wärmenden Osterfeuer gemütlich verweilen.

Wersten Ein kleines Jubiläum steht an, wenn die Werbegemeinschaft "Wir in Wersten" das große Osterfeuer anzündet. "Es findet schon zum zehnten Mal statt", freut sich Michael Makoschey, Vorsitzender der Werbegemeinschaft. Bis die Holzpaletten lodern, bleibt für die Gäste schon ab dem frühen Nachmittag viel Zeit. Start ist ab 16 Uhr auf dem Schützenplatz an der Opladener Straße. Ein Mitmachzirkus steht bereit für Jung und Alt, für die Kinder bietet die Awo ein Eselreiten an, die DRK-Gruppe Wersten lädt zu Aktionen und die Jugendfeuerwehr ist vor Ort vertreten. Musikalisch untermalt die Band "De Rhingschiffer", das Osterfeuer in Wersten. Getränke und Essen gibt es am Grill- und Getränkestand.

Itter In Itter feiern die Schützen die Osterzeit traditionell. Die Wildschützenkompanie der Sankt Hubertus Schützenbruderschaft, rief im vergangenen Jahr das Osterfeuer in Itter ins Leben. Auch in diesem Jahr möchten sich die Wildschützen mit Freunden und Nachbarn aus Itter, Himmelgeist und der näheren Umgebung treffen. Ihr Fest startet um 16 Uhr auf dem Schützenplatz, An der Jagengrenze. Currywurst mit hausgemachter Soße und ein Pfannengericht gibt es. Waffeln runden das Angebot ab. Für Kinder stehen Ostereier-Spiele und Stockbrotbacken auf dem Programm.

  • Interaktive Karte : Diese Osterfeuer gibt es in der Region

Die Freiwillige Feuerwehr Itter/Himmelgeist sorgt für die Sicherheit rund um das Osterfeuer. Für die Erwachsenen gibt es neben Weinen, Sekt und Softdrinks auch wieder eine besondere Auswahl an speziellen Craft-Bieren. Um 22 Uhr wird das Feuer gelöscht, damit die Anwohner nicht um ihre Nachtruhe gebracht werden.

Lörick Am Ostermontag ist es wieder soweit: Auf dem Freibad-Parkplatz an der Oberlöricker Straße wird gegen 16 Uhr das von den Löricker Schützen initiierte Osterfeuer entzündet. Das Fest beginnt um 14.30 (bis 19 Uhr) mit Kuchen und Kaffee mit Champignons aus der Pfanne, Grillbratwurst und kalten Getränken. Die Kinder werden mit Stockbrotbacken und einigen Spiele-Überraschungen bei Laune gehalten. "Und das bei jedem Wetter, nur bei Sturm fällt das Fest aus", versichert Schützenchef Thomas Hummelsbeck. Denn die Löricker sind hart im Nehmen und haben schon Erfahrungen bei Dauerregen und Schnee sammeln können. So werden vorsorglich Zelte aufgebaut. Der Reinerlös des Festes ist für die Jugendarbeit der Schützen und die Pfadfinder bestimmt. Beim Osterfeuer-Fest können auch Karten für den "Tanz in den Mai" am 30. April erworben werden.

Lohausen Die Islandpferde-Reiter Düsseldorf laden am Ostersamstag, 31. März, ab 16 Uhr auf ihrem Vereinsgelände, Neusser Weg 34 zum Osterfeue rmit Programm für die ganze Familie. Es gibt Kaffee, Kuchen, Salat, Wüstchen und Getränke sowie Ponyreiten für die kleinen Gäste. Ab 18 Uhr wird dann in gemütlicher Runde das Osterfeuer entfacht.

Bilk "Zosamme brandheiß" heißt es am Ostersamstag, den 31. März bei den Bilker Schützen ab 18 Uhr auf dem Bilker Schützenplatz an der Uhlenberg-/Ubierstraße. Das große Osterfeuer wird nach Einbruch der Dunkelheit wieder abgebrannt. Neben den verschiedensten Attraktionen, wohl der Höhepunkt an diesem Abend. dazu gibt es ein tolle Feuershow, eine Hüfburg für die Kleinen und Würstchen vom Grill und ein großes Getränkeangebot.

(aka)