1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

OSD-Kontrollen in Düsseldorf: Essende Frau in Café angetroffen

OSD-Kontrollen in Düsseldorf : Essende Frau in Café angetroffen

Gleich auf mehrere Geschäfte, die geöffnet hatten und Waren verkauften, trafen Kontrolleure des OSD. Zudem wurde eine Kundin in einem Kosmetikstudio behandelt und eine Frau wurde essend in einem Café angetroffen.

Vor einem Modegeschäft in Oberbilk und vor einem Spielwarengeschäft in Benrath stellten OSD-Mitarbeiter am Dienstagvormittag jeweils Auslagen und den Verkauf von Waren fest. Die Verantwortlichen wurden aufgefordert, die Waren einzuräumen. Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Nach einer Beschwerde trafen Kontrolleure am Mittag in einem Kosmetikstudio in Stadtmitte auf eine Kundin, die dort bedient wurde. Die Einsatzkräfte forderten die Verantwortliche nach Feststellung der Personalien auf, den Betrieb einzustellen und ihren Laden zu schließen. Die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens wird aktuell geprüft.

Bei der Kontrolle eines Dekorationsgeschäftes in Benrath gegen 12 Uhr wurden auch dort Warenauslagen und ein Verkauf festgestellt. Gegen den Verantwortlichen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Schließlich wurde nach einer Beschwerde gegen 14 Uhr in einem Café in Unterrath eine Kundin angetroffen, die Lebensmittel verzehrte. Zudem stellten die OSD-Mitarbeiter drei Verstöße gegen die Maskenpflicht fest. Auch hier wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

  • Der OSD leitete alleinam Dienstag 22
    Ohne Maske aufgefallen : OSD stellt Fahrraddieb in Düsseldorfer Internetcafé
  • Einsatzfahrzeug des OSD.
    Corona-Kontrollen : Glücksspiel-Treff in Düsseldorf geräumt
  • OSD und Polizei kontrollieren am Rheinufer.
    Oster-Bilanz in Düsseldorf : Party mit 16 Personen und Filmteam in Club im Hafen
  • Mitarbeiter des OSD im Einsatz. (Archiv)
    OSD-Einsatz in Düsseldorf : Zocker mit Taschen voller Geld flüchten über Garagendach
  • Bei Corona-Kontrollen erlebte der OSD einige
    Auf Spielplatz in Düsseldorf : OSD entdeckt bei Corona-Kontrolle Waffen und Drogen
  • Mitarbeiter des OSD, hier bei einer
    Corona in Düsseldorf : Ordnungsamt löst Menschenmenge am Carlsplatz auf

Insgesamt wurden darüber hinaus im Tagesverlauf 25 Verstöße gegen die Maskenpflicht festgestellt und geahndet, 22 auf der Rheinuferpromenade und drei in der Altstadt. Die Ausgangssperre wurde im gesamten Stadtgebiet fast vollständig eingehalten. Es wurden lediglich sechs Angetroffene mündlich belehrt.

Insgesamt verzeichnete der Ordnungs- und Servicedienst (OSD) 55 Einsätze im Zusammenhang mit der Überwachung oder Durchsetzung der Coronaschutzverordnung. 29 Anzeigen wurden geschrieben. Seit dem 18. März 2020 zählt der OSD bislang 12.438 Einsätze, die einen Bezug zur Umsetzung der Coronaschutzverordnung haben.

(csr)