Düsseldorf: Open-Air-Kino ist gestartet

Düsseldorf: Open-Air-Kino ist gestartet

Zum Auftakt kam Regisseur Sönke Wortmann ans Robert-Lehr-Ufer.

Mit dem Film "Sommerfest" hat gestern das Alltours-Open-Air-Kino die Saison begonnen. Zu der Vorführung unter freiem Himmel kam der in Düsseldorf lebende Regisseur Sönke Wortmann und der Hauptdarsteller Lucas Gregorowicz. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Frank Goosen handelt von der Rückkehr des Theaterschauspielers Stefan Zöllner (Lucas Gregorowicz) in seine Heimatstadt Bochum, um dort den Haushalt seines verstorbenen Vaters aufzulösen. Im Zuge des Besuchs wird er mit seiner Vergangenheit konfrontiert.

Perfektes Wetter gestern Abend zum Start des Open-Air-Kinos: Um 19 Uhr kamen die ersten Gäste. Hier begrüßen sich (v.l.), Moritz Führmann, Lucas Gregorowicz und Sönke Wortmann Foto: Anne Orthen

Der gestrige Abend war der Auftakt für ein einmonatiges Kinoprogramm. Bis 20. August sind Filme wie "Pulp Fiction", "Get out" und Spider-Man: Homecoming" zu sehen. Besonders begehrt sind die Filme "Mamma Mia!" (heute), "La La Land" (27. Juli) und "Willkommen bei den Hartmanns" (1. August).

  • Film : Rammstein rockt im Open-Air-Kino
  • Alltours-Kino : Open-Air-Filmsaison am Rhein gestartet

Karten gibt es unter www.westticket.de sowie unter Telefon 0211 274000. Bis zum Vortag der jeweiligen Vorstellung kostet ein Ticket 13, am Tag selbst 16 Euro.

(jaw)
Mehr von RP ONLINE