1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Open-Air-Kino Düsseldorf: Das Programm der ersten beiden Wochen

Sommer-Event in Düsseldorf : Das ist das Programm im Open-Air-Kino der ersten beiden Wochen

Open-Air-Kino direkt am Rhein - das geht in diesem Jahr in Düsseldorf wieder über die Bühne. Jetzt steht das Programm für die erste beiden Wochen fest. Wie immer dabei: Mamma Mia! Erstmals dabei: eine Horrorkomödie.

Mitte Juli geht es endlich los, beim großen Open-Air-Kino direkt am Rhein in Düsseldorf wird die Leinwand das erste Mal hochgezogen. Der Vorverkauf startet bereits am Donnerstag (24. Juni)- und jetzt steht auch fest, welche Filme in den ersten beiden Wochen gezeigt werden.

Ganz vorn dabei ist natürlich wie in jedem Jahr der Klassiker „Mamma Mia!“, dazu kommen vier Kino-Previews, Dokumentationen, große Hollywood-Schauspieler, erstmals eine Horrorkomödie und natürlich etwas fürs Herz.

Hier ein Ausblick auf eine Film-Auswahl in den ersten beiden Wochen:

König Otto (Samstag, 17. Juli) erzählt in einer Dokumentation die unglaubliche Außenseitergeschichte von „König“ Otto Rehagel, der mit der griechischen Nationalmannschaft trotz Widrigkeiten 2004 den EM-Titel geholt hat.

Kings of Hollywood (Montag, 19. Juli) spielt in Los Angeles im Jahr 1974. Die Filmproduzenten Max Barber (Robert De Niro) und Walter Creason (Zach Braff) drehen wenig hochwertige B-Filme, gegen die christliche Seelen in den USA ununterbrochen demonstrieren. Dazu kommt noch ein weiteres Problem: Dem filmverliebten Mafiaboss Reggie Fontaine (Morgan Freeman) schulden sie zeitgleich eine große Menge Geld.

  • Aus dem Ostermann-Parkplatz an der Landstraße
    Zweite Auflage : Haaner Event-Kino startet mit Abifeier
  • So könnte es im September in
    Veranstaltungen und Kultur : Das ist diesen Sommer im Erkelenzer Land los
  • Übersicht : Der Spielplan zur EM 2021
  • Insgesamt 24 Teams werden bei der
    Im Free-TV oder Live-Stream : Hier können Sie die Spiele der EM 2021 sehen
  • Aktuelles zur Pandemie : Das müssen Sie über das Coronavirus im Kreis Kleve wissen
  • Bei der Night of Light vor
    Protestaktion der Kulturbranche in Düsseldorf : Darum wird der Rheinturm am Dienstag rot angestrahlt

Mit Freaky (Donnerstag, 22. Juli) wagt das Alltours Open-Air-Kino in diesem Jahr ein Experiment und nimmt ein neues Genre ins Programm auf. Die Horrorkomödie beginnt spektakulär und ist verdammt blutig. Die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) führt ein relativ ruhiges Highschool-Leben. Während sie darüber nachsinnt, dass sie in einem Horrorfilm nicht lange durchhalten würde, verwandelt sich ihr Leben prompt in einen.

Auf alles, was uns glücklich macht (28. Juli) ist eine romantische Tragikomödie, die das pralle Leben voller Liebe, Hoffnungen, Erfolge aber auch Scheitern zeigt. Die vier Freunde Giulio (Pierfrancesco Favino), Gemma (Micaela Ramazzotti), Paolo (Kim Rossi Stuart) und Riccardo (Claudio Santamaria) lernen sich in den 1980er Jahren in Italien kennen und sind bald unzertrennlich. In den kommenden Jahrzehnten durchleben sie die unterschiedlichsten Phasen des Lebens – teilweise zusammen und teilweise getrennt.

Hier das komplette Programm vom 15. bis 28. Juli:

  • Do 15.07. ca. 22 Uhr Preview: Der Rausch
  • Fr 16.07. ca. 22 Uhr Mamma Mia!
  • Sa 17.07. ca. 22 Uhr König Otto
  • So 18.07. ca. 21.55 Uhr Preview: The Father
  • Mo 19.07. ca. 22 Uhr Kings of Hollywood
  • Di 20.07. ca. 22 Uhr Das Mädchen deiner Träume
  • Mi 21.07. ca. 21.55 Uhr Sommer 85
  • Do 22.07. ca. 21.55 Uhr Freaky
  • Fr 23.07. ca. 21.55 Uhr Preview: Cash Truck
  • Sa 24.07. ca. 21.55 Uhr Der Mauretanier
  • So 25.07. ca. 21.50 Uhr Ich bin dein Mensch
  • Mo 26.07. ca. 21.50 Uhr Und täglich grüßt die Liebe
  • Di 27.07. ca. 21.50 Uhr Best of International Ocean Filmtour
  • Mi 28.07. ca. 21.45 Uhr Preview: Auf alles, was uns glücklich macht

Einlass und Bewirtungen an allen Tagen ab 19 Uhr.

(csr)