1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: OB Geisel holt seinen Dienstwagen ab

Düsseldorf : OB Geisel holt seinen Dienstwagen ab

Am Montag hat Oberbürgermeister Thomas Geisel seinen neuen Dienstwagen erhalten. Es ist ein Mercedes E-300 Hybrid, der auf Hybrid-Technik läuft -das heißt, bei niedrigem Tempo mit geräuschlosem Elektro-Motor.

Das Kennzeichen — D - US 2000 — ist das Alte, aber der Wagen ist völlig neu, vor allem anders: Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Montag bei der Mercedes-Niederlassung am Mörsenbroicher Ei seinen neuen Dienstwagen abgeholt und setzt damit eindeutig Zeichen.

Der Wagen ist kleiner als der des Vorgängers, der eine Mercedes S-Klasse fuhr. Denn Geisel entschied sich für ein Mercedes-Fahrzeug der E-Klasse — in der Branche nennt man diese Fahrzeuge "Brot-und-Butter-Autos": es sind die Massen-Modelle, mit denen die Hersteller das meiste Geld verdienen.

Geisels Auto ist ein E-300 Blue-Tec Hybrid, verfügt neben dem 204-PS-Dieselmotor noch über einen 27-PS-Elektromotor, der in der Stadt bei niedrigem Tempo anspringt und den Wagen allerdings nur zwei Kilometer im reinen Elektrobetrieb treiben könnte. Der Verbrauch wird vom Werk mit 4,9 l angegeben, der Preis, würde man ihn in dieser Version und dieser Ausstattung kaufe, liegt bei rund 55.000 Euro.

(ho-)