1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

NRW: Flüchtlinge kommen mit Zügen direkt aus Österreich

Halt in Düsseldorf und Dortmund : Sonderzüge bringen jetzt täglich 500 Flüchtlinge nach NRW

Zwei regelmäßige Sonderzüge mit Flüchtlingen sollen von diesem Freitag an nach Nordrhein-Westfalen fahren, um den Hauptbahnhof München zu entlasten.

Jeweils bis zu 500 Migranten kämen dadurch täglich nach Düsseldorf und Dortmund, sagte die Sprecherin der Regierung von Oberbayern, Simone Hilgers, am Donnerstagabend in München. Möglicherweise könnten die Züge aus Österreich an München vorbei Richtung Norden geleitet werden.

In der Nacht zu Freitag kamen erneut mehrere Hundert Flüchtlinge in Nordrhein-Westfalen an. Am Düsseldorfer Flughafen nahmen Helfer am frühen Morgen einen Sonderzug aus München mit rund 450 neu ankommenden Menschen in Empfang, wie die Feuerwehr mitteilte. Fünf von ihnen, darunter zwei Kinder, waren leicht erkrankt und kamen in ein Krankenhaus.

(lnw)