1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Neuer dm-Markt in Düsseldorf-Heerdt

Einzelhandel in Düsseldorf : Neuer Drogeriemarkt für das Wohnquartier „Vierzig 549“

In dem Neubaugebiet siedelt sich die Drogeriekette zusammen mit Aldi Süd an. Bezogen wird eine Ladenfläche mit knapp 600 Quadratmetern Verkaufsfläche.

Die Drogeriekette DM hat in dem Heerdter Neubauviertel „Vierzig 549“ ein Ladenlokal mit einer Verkaufsfläche von 600 Quadratmetern angemietet, mehr als 12.500 Produkte sollen angeboten werden. Der neue Drogeriemarkt entsteht im Zuge des dritten Bauabschnitts auf den Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss. Somit siedelt sich inmitten des Quartiers ein weiterer Nahversorger an, nachdem bereits im Januar mit Aldi Süd ein Partner für das Lebensmittelangebot gefunden wurde.

„Wir sind glücklich, mit unserem neuen DM-Markt Teil dieses bedeutenden Quartiers zu werden und nah bei den künftigen Bewohnern von ,Vierzig 549’ mitten in Heerdt zu sein“, erklärt Werner Huber, DM-Bereichsleiter Expansion. Auch Christoph Kienle, Leiter der Filialentwicklung von Aldi Süd, freut sich über die neue Nachbarschaft: „Ein erfreulicher Meilenstein ist erreicht, wir sind froh nun auch DM als langfristigen Partner an unserer Seite zu haben.“

Oberhalb der Einzelhandelsflächen entsteht außerdem eine natürlich belüftete Quartiersgarage mit 674 Besucher- und Kundenstellplätzen, die in direkter Verbindung zu den Verkaufsflächen stehen. Abgerundet wird das Projekt mit einem alternativen Mobilitätsangebot. Für die Realisierung des Sondergebietes im dritten Bauabschnitt wurde die Zech Bau aus Essen als Generalunternehmer beauftragt.

  • Am zukünftigen Standort von Denns Biomarkt
    Nahversorgung : Hellerhofer Biomarkt soll im Februar eröffnen
  • Das „Sophie-Scholl-Quartier“ in Baumberg wächst.
    Scholl-Quartier : In Baumberg entstehen Supermarkt und Wohnungen
  • Müssen weichen: Bäume an der Albert-Kemmann-Straße.
    Pläne für Albert-Kemmann-Straße : 31 Bäume weichen für Bauprojekt in Mettmann-Süd
  • An normalen Werktagen bummeln nur wenige
    Neuer Rahmenplan : Wie der Duisburger Altstadt wieder Leben eingehaucht werden soll
  • Auf dieser Fläche am Ende der
    Ansiedlung in Rommerskirchen beschlossen : Dieser neue Supermarkt kommt nach Anstel
  • Franziska Bach, die Leiterin für Immobilien
    Aufatmen im Remscheider Südbezirk : Der „Blaue Mond“ kehrt zurück

Auf dem ehemaligen Industriegelände in Heerdt lassen die Projektträger Wohnkompanie NRW sowie die Bauwens Unternehmensgruppe gemeinschaftlich ein neues Quartier entstehen. Laut Auskunft der beiden Partner sind bei dem Projekt „Vierzig 549“ von den geplanten 1100 Wohnungen bereits mehr als die Hälfte realisiert, auch die quartierseigene Kindertagesstätte konnte schon fertigstellt werden. Auf der Projektseite kann das Quartier in weiteren Teilen virtuell besichtigt werden. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.vierzig549.de.