1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Nett-Werk Düsseldorf: Zehn-Euro-Spendenaktion endet bei über 5000 Euro

Idee im „Nett-Werk“ : Spendenaktion in Düsseldorf macht aus 10 mehr als 5000 Euro

Zehn Euro hatte Tugay Akyay beim Gassigehen mit seinem Hund in Düsseldorf auf dem Boden gefunden. Weil er den Besitzer nicht ausfindig machen konnte, startete er ungewollt eine Spendenaktion. Dabei sind aus den 10 mehr als 5000 Euro geworden.

An einem Tag im September drehte Tugay Akyay mit seinem Hund Hector wie üblich eine Runde in der Nähe seiner Wohnung in Düsseldorf-Hassels. Dabei fand Akyay einen Zehn-Euro-Schein auf dem Boden. Den wollte er auf keinen Fall behalten, sondern seinem Besitzer zurückgeben.

Also postete er ein Foto des Geldscheins im Nett-Werk Düsseldorf bei Facebook. Sollte sich der Besitzer nicht finden, wollte er das Geld an eine WG spenden, in der Jugendliche aus sozial schwachen Familien betreut werden. „Davon hätten die sich Kaugummis oder so kaufen können“, sagte Akyay.

Den Besitzer fand er zwar nicht, aber viele Menschen, die sich an seiner Spendenaktion beteiligen wollten. Bis Ende September waren bereits mehr als 3000 Euro zusammengekommen. „Wahnsinn!“, freute sich Akyay.

Weil es zu einer Verzögerung bei der Geldübergabe kam, ließ er die Aktion noch ein paar Tage weiterlaufen - und die Spendenfreudigkeit nahm kein Ende. „Ich habe den Jugendlichen in der WG unglaubliche 5100,95 Euro überwiesen“, ist Akyay noch immer ganz baff von seiner Aktion.

Die Nett-Werk-Düsseldorf-Mitglieder waren ebenfalls begeistert. „Oh Mann, man fiebert einfach nur noch mit“, schreibt ein User. „Deine Aktion ist einzigartig und du als Mensch ganz wunderbar und besonders wertvoll“, bemerkt eine Userin. „Hoffentlich finden sich so noch mehr Spender, was für eine krasse Aktion“, eine andere. Eine weitere Teilnehmerin schreibt: „Ich finde es super, was du angestoßen hast und was wir gemeinsam daraus machen. Ein Symbol in einer schweren Zeit. Für mich was ganz Positives!“

Von den Mitgliedern der WG hat Akyay auch schon eine Reaktion: „Die haben mir ein Mega-Dankeschön geschickt und wollen mich jetzt mal persönlich treffen.“

(csr)