Düsseldorf-Innenstadt: Navi vertraut - Auto wird von Straßenbahn erfasst

Düsseldorf-Innenstadt : Navi vertraut - Auto wird von Straßenbahn erfasst

Den Anweisungen seines Navigationsgerätes folgend bog am Donnerstagabend ein Autofahrer von der Breite Straße nach links in die Bastionstraße ab und wurde von einer Straßenbahn erfasst. Der Wagen wurde mitgeschleift und der Fahrer leicht verletzt.

Um 19 Uhr fuhr ein 62-jähriger Sauerländer mit seinem Wagen auf der Breite Straße Richtung Innenstadt auf dem mittleren Fahrstreifen. Kurz vor der Bastionstraße folgte er den Anweisungen seines Navis und bog nach links ab, ohne jedoch zuvor auf den linken Fahrstreifen zu wechseln und die schräg links hinter ihm fahrende Straßenbahn zu beachten.

Der 5er BMW wurde von dem Triebwagen erfasst und einige Meter mitgeschleift. Durch die Wucht der Kollision erlitt der 62-Jährige leichte Verletzungen, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Den Gesamtschaden schätzten die Beamten auf über 30.000 Euro.

(ots/jco/ila)
Mehr von RP ONLINE