Im Süden von Düsseldorf: Nächtliches Sirenen-Geheul war Fehlalarm

Im Süden von Düsseldorf: Nächtliches Sirenen-Geheul war Fehlalarm

Die Nacht zu Montag endete für viele Düsseldorfer im Süden der Stadt etwas früher: Um 3.14 Uhr heulte eine Minute lang eine Sirene.

Antenne Düsseldorf meldet, dass die Feuerwehr den Sirenen-Alarm bestätigte. Demnach war der Heulton unter anderem in Reisholz, Hassels und Eller zu hören. Gegen 3.14 Uhr hatte eine Sirene ausgelöst und den einminütigen Dauerton "Entwarnung" gegeben.

Es habe aber keine Gefahr bestanden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Warum es zu den Fehlalarm kam, werde nun geprüft. Bereits am vergangenen Wochenende war es zu einem ähnlichen Vorfall gekommen: In der Nacht auf Montag (6. November) hatten gegen vier Uhr morgens in Hassels und Garath die Sirenen viele Anwohner geweckt. Die Feuerwehr sprach von einem Fehlalarm.

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Stadt per Push-Nachricht auf Ihr Smartphone – ganz einfach mit unserer App. Jetzt herunterladen und anmelden!

(top)