Düsseldorf: Musiker wollen mehr Förderung

Düsseldorf : Musiker wollen mehr Förderung

Düsseldorf ist derzeit Musikhochburg und auf dieser Welle melden sich nun auch die heimischen Musiker: sie fordern mehr Auftrittsmöglichkeiten, mehr Proberäume und Aufmerksamkeit aus dem Rathaus. Rund 30 Musiker übergaben jetzt einen Forderungskatalog.

"Städtisch geförderte Proberäume gibt es gar nicht und deshalb müssen wir in miserablen Zuständen zu überteuerten Preisen proben" ,beschwert sich Nadja Creutz von der Band Kitsch Cats. Sie hat den Forderungskatalog an Clara Deilmann, die Vorsitzende des Musikbeirats, übergeben. Und die freute sich.

"Wir haben eine Super-Musikszene in Düsseldorf und bisher gab es keine kokrenten Forderungen nach Förderung, von daher können wir jetzt was Handfestes vorlegen." Durch die Vernetzung mit den größtenteils jungen Musikern will sie sich jetzt für mehr Festivals und bessere Probemöglichkeiten einsetzen und Ansprechpartner sein.