An der Königsallee: Müllpresse brennt in Kaufhaus

An der Königsallee : Müllpresse brennt in Kaufhaus

Eine Müllpresse hat am Donnerstagmorgen in dem Keller eines Kaufhauses an der Königsallee gebrannt. Verletzte gab es nicht. Die Feuerwehr geht von einem technischen Defekt aus.

Ein Mitarbeiter des Warenhauses hatte um 6.46 Uhr Rauch im Müllkeller bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die stellte fest, dass in dem fünf Quadratmeter großen Kellerraum Pappe und Papier in einer kleinen Müllpresse brannte. Die Flammen konnten schnell erstickt werden. Durch das Feuer entstand eher ein geringer Schaden. Am Morgen konnte das Geschäftshaus wieder seinen Betrieb aufnehmen.

(ila)