Düsseldorf Mobile Hilfe für Obdachlose

Düsseldorf · Das Franziskanerkloster und "fiftyfifty" betreiben einen "Gutenachtbus", der Menschen auf der Straße mit Essen und heißen Getränken versorgt. Anlaufstellen sind vorerst die Altstadt und der Hauptbahnhof.

 Pater Peter Amendt und der ehrenamtliche Fahrer Hans Göschl mit dem neu in Betrieb genommenen Nachtbus, in dem sich Obdachlose aufwärmen können.

Pater Peter Amendt und der ehrenamtliche Fahrer Hans Göschl mit dem neu in Betrieb genommenen Nachtbus, in dem sich Obdachlose aufwärmen können.

Foto: Bußkamp, Thomas
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort