Protest in Düsseldorf: Mitarbeiter der Uni-Klinik streiken

Protest in Düsseldorf : Mitarbeiter der Uni-Klinik streiken

Seit Dienstagmorgen streiken Mitarbeiter der Uni-Klinik in Düsseldorf. Rund 500 Beschäftigte sollen sich an dem 24-stündigem Ausstand beteiligen, sagt die Gewerkschaft Verdi.

Mit dem Streik wollen die Mitarbeiter auf ihre schwierigen Arbeitsbedingungen hinweisen. Geplante Operationen werden laut Verdi verschoben, Krankenfahrten fallen aus. Gestreikt wird seit Beginn der Frühschicht am Dienstagmorgen um 6 Uhr bis zum Ende der Nachtschicht zur gleichen Zeit am frühen Mittwochmorgen, also 24 Stunden lang.

Durch den Streik werden wohl am Dienstag nur Not-Operationen am Uni-Klinikum durchgeführt. Transporte von Patienten werden ebenfalls nicht stattfinden, da die Fahrer streiken. In der Küche gibt es nur ein "Not-Essen". Außerdem sind am Uni-Klinikum für Dienstag weniger Ambulanzen besetzt, glaubt Verdi.

(tb/top)