Gastspiel: Michael Degen liest im Schauspielhaus

Gastspiel : Michael Degen liest im Schauspielhaus

Im Jahr 1983 unterhielt sich der deutsche Schauspieler Michael Degen mit einem Zuschauer. Erst später merkte er, dass dieser Mann der österreichische Film- und Bühnenschauspieler Oskar Werner war. Heute berichtet Michael Degen im Düsseldorfer Schauspielhaus von diesem Treffen und von seinen Begegnungen mit anderen Theater- und Filmgrößen wie Gustaf Gründgens und Ingmar Bergman. Karten für diese Lesung mit dem Titel "Der traurige Prinz" kosten 15 Euro.

Schauspielhaus / Kleines Haus, Gustaf-Gründgens-Platz 1, 19.30 Uhr

(RP)
Mehr von RP ONLINE