Messerangriff in der Düsseldorfer Altstadt: Polizei wertet Videoaufnahmen aus

24-Jähriger lebensgefährlich verletzt: Polizei wertet nach Messerangriff Videoaufnahmen aus

Ein 24-Jähriger wurde in der Düsseldorfer Altstadt mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Der Angreifer ist auf der Flucht. Die Tat wurde gefilmt.

Wie eine Sprecherin der Polizei unserer Redaktion sagte, ist der Täter weiterhin nicht gefasst. Die Ermittler der Mordkommission "MK Bolker" werten am Sonntagmorgen Aufnahmen aus Überwachungskameras aus. "Die Tat wurde aufgezeichnet", sagte die Sprecherin. Parallel dazu befragen die Ermittler weitere Zeugen.

Die Hintergründe der Tat sind weiterhin unklar. Der Angriff hatte sich am Samstagmorgen gegen 5.50 Uhr an der Bolker Straße ereignet. Dort waren zunächst mehrere Personen in eine körperliche Auseinandersetzung geraten.

(sef)