Düsseldorf: Messe-See bedrohte Baustelle und Gelände

Düsseldorf: Messe-See bedrohte Baustelle und Gelände

Die Messe hat zurzeit einen eigenen See, und das ist nicht etwa eine neue Attraktion für die bald startende Boot. Durch das Rheinhochwasser ist der Grundwasser-spiegel gestiegen. Vor der Baustelle am Kongresscenter bildete sich das Gewässer.

Was zunächst nur schön aussah, wurde gefährlich. Das Wasser drohte durch die Tiefgarage und Schächte in die Tunnel des Messegeländes zu strömen und große Schäden anzurichten. Doch eine Gefahr für die Aufbauarbeiten zur Boot konnten durch massive Einsätze von Messe-, Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr abgewandt werden. Eine Trennwand in einem Schacht wurde mit mehr als 1000 Sandsäcken gesichert. Nun haben Pumpen die Lage im Griff.

(tb)