Düsseldorf: Mehr Teilnehmer beim Stadtradeln als 2015

Düsseldorf: Mehr Teilnehmer beim Stadtradeln als 2015

Noch bis Freitag läuft die bundesweite Fahrrad-Kampagne Stadtradeln, aber schon jetzt beteiligen sich in Düsseldorf mehr Radfahrer als im vergangenen Jahr. So sind bisher 3533 Teilnehmer aus der Landeshauptstadt registriert, 2015 waren es insgesamt 2550. Ziel des Wettbewerbs ist es, innerhalb von 21 Tagen möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen.

Die Gesamtleistung der Fahrradfahrer sei ermutigend, erklärte das federführende Umweltamt: Momentan sind schon 448.777 Kilometer auf dem Düsseldorfer Konto eingetragen - und damit fast soviel wie die Gesamtleistung des Vorjahres (458.634 Kilometer). Auch Unternehmen und Vereine können mitmachen. Bei den Firmen liegen aktuell die Rad-Löwen von Henkel, die Ergo-Versicherung und Vodafone ganz vorne. Bei den Vereinen führt - wenig überraschend - der Allgemeine Deutsche Fahrradclub ADFC vor der Verbraucherzentrale und dem BUND.

Noch immer kann man sich kostenlos zum Mitmachen registrieren unter www.stadtradeln.de/duesseldorf2016.html

(nic)